Eventführungen für Gruppen

Alle unsere öffentlichen Führungen können Sie selbstverständlich auch für Gruppen zu Ihrem Wunschtermin buchen. Unsere Tour Guides holen Sie im Hotel ab und die Führung endet in Ihrem Wunschrestaurant. Die Dauer ist variabel und wird Ihren Vorgaben angepasst. Der Nachtwächter am Morgen? Kein Problem!

Start am Schloss und Ende am Busparkplatz? Geht!

Sie möchten am Neckarmünzplatz Ihren Guide beim Reisebus treffen? Klar!

Nach der Führung zum Café? Wird erledigt!

Unsere Gruppenangebote sind ideal als Rahmenprogramm für die Tagung, für Geburtstage und perfekt für Reisegruppen, egal ob Sie mit dem Bus oder dem Schiff anreisen.

Schauen Sie einmal die Übersicht durch und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

 

Und wenn es etwas Besonderes sein soll, dann schauen Sie doch mal bei den Specials vorbei...



Folgende Themenführungen haben wir für Sie vorbereitet:


Brückenaff und Kettenkalb


Entdecken Sie Heidelbergs Sehenswürdigkeiten aus einem ganz anderen Blickwinkel. Das Erlebnis für alle Heidelberg Entdecker, Einsteiger und Profis. Folgen Sie der Henkerstochter oder dem Nachtwächter auf Ihrer nächtlichen Runde und lauschen Sie Geschichten und Geschichtchen aus „Good Old Heidelberg“.

Henker, Hexen, Hübschlerinnen


Mit der Henkerstochter durch Heidelbergs Gassen. Das Mittelalter – Hexen brennen am Neuenheimer Ufer, Huren und Taschendiebe gehen an der Alten Brücke ihrem Gewerbe nach und der Heidelberger Henker bietet seine blutigen Dienste der Obrigkeit gemäß einer exakten Preisliste an.

Mörder, Mägde, Missetaten


Ein Streifzug durch die Kriminalgeschichte der Romantik. Im 19. Jahrhundert war Heidelberg der Inbegriff der „Rheinromantik", aber hinter den malerischen Fassaden lauerten menschliche Abgründe und kriminelle Machenschaften.



Werwölfe, Wiedergänger...


Eine nächtliche Exkursion zu den Schauplätzen von grausigen Erscheinungen, Mythen und Legenden in der Altstadt. Der Nachtwächter der Heidelberger Stadtwache führt Sie zu Orten und Geschehnissen, von denen Sie besser nie etwas gehört hätten.

Von Studenten und Raufbolden


Fanny Becker, die junge Magd des Heidelberger Karzerwächters, begleitet Sie mit ihren Geschichten und Anekdoten durch die wechselvolle Historie der Heidelberger Studenten. Sie berichtet von bösen Streichen und gemeinem Schabernack, aber auch von den politischen Unruhen in den 1848er Jahren.

Hexen, Spuk und Teufelswerk


Der ehemalige Feldwebel und Witwer Christoph Bauer ist nach den schrecklichen Ereignissen der Revolutionskriege wieder in Heidelberg, wo er seinen Lebensunterhalt als Nachtwächter verdient. Seine hellsichtige Tochter hat es zuerst wahrgenommen und jetzt kann er sie auf seinen nächtlichen Runden auch sehen: Poltergeister, die in Bürgerhäusern ihr Unwesen treiben.



SERVICE / LINKS

Wir haben hier nun Links zu Unterkünften  in Heidelberg für Sie zusammengestellt.

Die Reihenfolge der Links stellt keine Wertung oder Empfehlung dar.

Hotel Berger

http://www.hotelberger.de/

Mille Stelle Hotel Heidelberg

https://www.millestelle.de/home/

Hotel Panorama Heidelberg

https://www.panorama-heidelberg.de/

Hotel Central

http://info147262.wixsite.com/hotelcentral

Hotel ISG

https://www.embl.de//aboutus/contact/accommodation/isg_hotel/

Hotel Krokodil

http://www.krokodil-heidelberg.de/

Hotel Holländer Hof

Hhttp://www.hollaender-hof.de/index.php/de/

Midori Guesthouse

http://www.midori-guesthouse.com/