THEMENF†HRUNGEN IN MANNHEIM

 

"MANNHEIMER ABC" – EIN BLICK IN DIE STADTGESCHICHTE

 

Sie stimmen uns zu? Man fischt oft im TrŸben, weil einem da einiges nicht ganz klar ist – mit der Quadratestadt und deren Geschichte. Von A bis K und U bis Z berichtet dieser Spaziergang von vielen geschichtstrŠchtigen Augenblicken, weit reichenden Ereignissen, NebensŠchlichkeiten und ganz speziellen VorfŠllen in der knapp 400-jŠhrigen Historie der Stadt Mannheim zwischen Rhein und Neckar.

 

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

 

Sondertermine sind jederzeit mšglich, Preise auf Anfrage.

 

 

 

ãAUF VERSCHLUNGENEN PFADENÒ – TATORT MANNHEIM

 

Auf diesem Spaziergang machen wir Orte mysterišser und schauriger, aufgeklŠrter aber auch ungeklŠrter VerbrechensfŠlle vom Barock bis zum heutigen Tage ausfindig. Neben dem oft SpektakulŠrem der KriminalfŠlle lassen wir auch die BeweggrŸnde, der TŠter, die Tragik der Opfer und oft der gesamten Situation, die TŸcke des Zufalls und die Vorgehensweise der Obrigkeit beim Lšsen des Verbrechens nicht au§er Acht. Ein ãSchwankenÒ zwischen Schaudern und Staunen ist garantiert!

 

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

 

Sondertermine sind jederzeit mšglich, Preise auf Anfrage.

 

 

 

"MANNHEIM AM VORABEND DER FRANZ…SISCHEN REVOLUTION"

 

Bei einem Spaziergang durch die barocke Stadt Mannheim wird vom Alltag zu Hofe und in den Stuben der BŸrger und der ãkleinen LeuteÒ berichtet. Was bewegte die Menschen im ãgoldenen ZeitalterÒ Mannheims als Zentrum der KŸnste? Und was brachte andererseits Bauern aus dem lŠndlichen Umfeld dazu, gerade nach Irland auszuwandern?

Unser Blick in die Alltagsgeschichte am ãfin de sicleÒ schweift in ver-schiedene Richtungen: Hšfisches, bŸrgerliches aber auch bŠuerliches Leben in Mannheim stehen im Mittelpunkt unseres vergnŸglichen Rundgangs.

 

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

 

Sondertermine sind jederzeit mšglich, Preise auf Anfrage.